Filter
X
Lieferzeit
  1. 3-5 Werktage (8)
  2. 4-6 Wochen (9)
  3. Auswahl abhängig (7)
  4. nicht lieferbar (2)
Farbe
  1. Buche (4)
  2. Dunkelblau (5)
  3. Dunkelbraun (1)
  4. Dunkelgrau (1)
  5. Dunkelrot (2)
  6. Hellblau (3)
  7. Hellbraun (1)
  8. Hellrot (2)
  9. Orange (1)
  10. Schwarz (14)
Sitzdauer
  1. 4 Stunden (6)
  2. 8 Stunden (6)
Bezug
  1. Kunstleder (5)
  2. Kunststoff (6)
  3. Stoff (3)
Mechanik
  1. Permanentmech. (4)
  2. Synchronmechanik (2)
max. Belastung
  1. 125 kg belastbar (2)
  2. 110 kg belastbar (1)
  3. 100 kg belastbar (7)
Hersteller
  1. BME (16)
  2. Topstar (1)

Arbeitsstuhl

Ergonomische Arbeitsstühle, passend für Industrie, Labor, Näherei, Kosmetik- und Medizinbereich

Ein guter Arbeitsstuhl - ob mit Sattelsitz oder als Stehhilfe - fördert die optimale Körperhaltung am Arbeitsplatz.

  • Ergonomisch
  • Für optimale Bewegungsfreiheit
  • Entlastung
  • passend für versch. Arbeitsbereiche

Die Beschaffenheit eines Arbeitsstuhls sollte sich dabei immer nach den jeweiligen Einsatzzweck richten.

Für ermüdungsfreie und entspannte Bewegungsabläufe sollte ein Arbeitsstuhl ergonomisch geformt sein. Wichtig ist, dass sich der Stuhl an die Körpermaße, -Haltung und den Körperbau anpassen lässt. Dafür ist die Funktion der Höhenverstellung und der Sitzneigung sehr wichtig. In Unternehmen mit Schichtarbeit muss der Arbeitsstuhl für die verschiedenen Nutzer schnell einstellbar sein.

Ergonomie bedeutet die Anpassung der Arbeitsbedingungen an den Menschen, wodurch eine geringere Belastung entsteht. Das heißt für Arbeitgeber weniger Erkrankungen und somit ein Rückgang von Kranktagen durch einen passenden Arbeitsstuhl. Auf längerer Zeit betrachtet bedeutet eine Investition in gute Arbeitsstühle Kosten zu sparen. Verschiedene Branchen erfordern unterschiedliche Eigenschaften eines solchen Spezialstuhls. So ist es in verschiedenen Bereichen von Vorteil wenn dieser Beispielsweise zum Schutz ihrer Mitarbeiter eine statische Ladung ableiten kann.

Bürostuhlmechaniken kurz erklärt

Wippmechanik: Sitzfläche und Rückenlehne fest gekoppelt, der Winkel zwichen beiden bleibt beim Zurücklehnen konstant


Permanentkontaktmechanik: Sitzfläche ist starr, Rückenlehne durch Feder permanent in Kontakt mit dem Rücken beim Zurücklehnen